Kategorie Archiv: News

BRI und Block Chaine, Cui bono?

BRI und Block Chaine, Cui bono?

Prof. Dr. Tilo Halaszovich, Lehrstuhlinhaber an der Jacobs Universität Bremen und Mitglied des Präsidiums des BVDSI, beschäftigt sich mit dem Thema Silk Road 4.0. Hierzu hat er einen Fragebogen entwickelt, dessen Antworten bereits am 16.01.2020 ausgewertet und veröffentlicht werden sollen. Es geht um wesentliche Fragen zum Thema Block Chaine Nutzung. Wir betrachten diese Untersuchung als […]

Veröffentlicht am News

Interview: Hans v. Helldorff mit der Global Times, China

Interview Hans v. Helldorff mit der Global Times, China

1. Was bedeutet die Belt and Road Initiative aus Ihrer Sicht für Deutschland? Das BRI ist aus Sicht des BVDSI das wichtigste und größte Infrastrukturprogramm der Welt. Es beinhaltet die Möglichkeit der kooperativen Entwicklung von Schwellenländern mit China. Hier können die Stärken des deutschen Mittelstands als Innovations- und Investitionsmotor zum Nutzen vieler beitragen. 2. Warum […]

Veröffentlicht am News

Treffen mit der US amerikanischen Konsulin Laura J. Hammond

Treffen mit der US amerikanischen Konsulin Laura J. Hammond

Die amerikanische Konsulin Laura J. Hammond traf sich am 12.09. in Bremen mit Hans v. Helldorff, Vorstandsvorsitzender und Folker Hellmeyer, Mitglied des Präsidiums des BVDSI e.V. zu einem ersten Meinungsaustausch. Es ging um das Thema China und die BRI. Die Gesprächspartner waren sich schnell einig, dass Chinas Initiative nicht ohne Auswirkungen auf die Entwicklungspotentiale vieler […]

Veröffentlicht am News

Seitenstraßen Forum – ein voller Erfolg

Wie der Westen langsam in der Realität ankommt – Wie zu erwarten hat China ein weiteres Mal seine Lernfähigkeit unter Beweis sgestellt und zwar ohne sein Gesicht zu verlieren und die eigene Strategie zur vernachlässigen. Wie ist das möglich? Indem China den Partizipationsqotienten für seine tatsächlichen und perspektivischen Partnerländer ständig erhöht und Angebote unterbreitet, die […]

Veröffentlicht am News

Europas humanistischer Ansatz ist mit Chinas Aufstieg vereinbar

Europa hatte dem Ökonomen Folker Hellmeyer zufolge lange genug Zeit, sich in Sachen Welthandel in Richtung Osten zu orientieren. Jetzt tut es China Richtung Westen – und weltweit hagelt es Beschwerden. Der rasante wirtschaftliche Aufstieg Chinas der letzten Jahrzehnte wird in vielen westlichen Regierungszentralen mit Misstrauen betrachtet, denn er bedeutet auch eine Verschiebung der Machtachsen […]

Veröffentlicht am News

Chinas neue Seidenstraße – Chancen für Europa

Am Investitionsvolumen partizipieren Als im Herbst 2013 Chinas Präsident Xi Jinping die Initiative „Neue Seidenstraße One Belt – One Road“ proklamierte, hat die westliche Politik dieses Vorhaben nicht verstanden und als Nebensache einer Nostalgie zur Kenntnis genommen. Gewiss, so Meinungen im Westen, wolle China mit dem Projekt an seine große Vergangenheit erinnern. Doch dem Generalsekretär […]

Veröffentlicht am News

Die Arbeit beginnt

BVDSI, Die Arbeit beginnt

Es ist soweit, nachdem der BVDSI vor über 140 geladenen Gästen am 29.03.2019 sein offizielle Gründungsveranstaltung durchgeführt hat, gehen wir nunmehr verstärkt an die Arbeit. Wir planen den Aufbau von mindestens vier internationalen Fachkommissionen um in diesem Format die notwendige Kompetenz zu sammeln. Es wird Aufgabe der Fachkommissionen sein, thematisch Konsens getragene Beschlüsse herbeizuführen um […]

Veröffentlicht am News

Gründungsveranstaltung zeigt Facetten der Seidenstraße

Gründungsveranstaltung zeigt Facetten der Seidenstraße

BVDSI startet als Kompetenzplattform in der Handelskammer Bremen Bremen, 05.04.2019. Vor rund 140 geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur stellte der Bundesverband Deutsche Seidenstraßen Initiative e.V. (BVDSI) in der Handelskammer Bremen seine Ziele für die kommenden Jahre vor. Deutlich wurden die unterschiedlichen Facetten, Chancen, aber auch möglichen Risiken des chinesischen One-Belt-One-Road-Projektes (OBOR). Kritik galt […]

Veröffentlicht am News

Der BVDSI präsentiert Kasachstan am 04.02.2019 in Hamburg

Kasachstan als zentraler Wirtschaftsraum

Nachdem unsere erste Veranstaltung zum Thema Kasachstan in Bremen so viel Aufmerksamkeit erfahren hat, haben wir uns entschlossen, eine zweite Veranstaltung anzubieten. In Kooperation mit der Handelskammer Hamburg bieten wir zum Themenkomplex: „Kasachstan als größte volkswirtschaftliche Brücke zwischen China, Russland und der EU“ eine Premiumbegegnung mit vielen Experten aus Deutschland und Kasachstan an. Seien Sie […]

Veröffentlicht am News

Kooperation beschlossen

Das Diplomatic Council und der BVDSI haben eine enge Kooperation beschlossen. Beide Organisation sind nach ihren Satzungen und ihren Aktivitäten mit ähnlichen Zielen angetreten. Es geht um die bestmögliche Bündelung von Kräften für Humanität mittels der Schaffung von wirtschaftlicher Prosperität, da diese aus Sicht beider Organisationen ein tragendes Fundament für die internationale Zusammenarbeit darstellt. Von […]

Veröffentlicht am News